facebook_pixel

3 Gründe warum man Kohlenhydrate nicht vermeiden soll

In vielen Diäten werden Kohlenhydrate als Hauptschuldige für das Übergewicht genannt. Es ist tatsächlich so, dass wenn wir die Kohlenhydrate weglassen, wir einfacher abnehmen. Das hat aber nichts mit der Art der Nahrungsmitteln zu tun. Es ist einfach das Weglassen von Kalorien.

Kohlenhydrate haben eben in der Regel mehr Kalorien als andere Nahrungsmittel. Wenn wir also die Kohlenhydrate aus unserer Ernährung wegstreichen, machen wir nichts anderes als ein negatives Kaloriendefizit zu erzeugen.

Dieses Defizit ist der Grund zum Abnehmen, nicht die Kohlenhydrate selbst.

Was wir alle wissen sollten, ist, dass Kohlenhydrate sehr wichtig sind und dass sie zu einer gesunden, vielseitigen Ernährung dazu gehören.

Hier sind die 3 wichtigsten Gründe, warum wir auf Kohlenhydrate nicht verzichten sollen:

  1. Energie
    Kohlenhydrate sind der schnellste Lieferant von Energie für unseren Körper. Diese Energie brauchen wir nicht nur im Fall von sportlichen Aktivitäten, wir brauchen sie für das tägliche Funktionieren. Gerade wenn Sie abnehmen wollen und deshalb etwas mehr sportliche Aktivitäten in ihr Leben aufgenommen haben, brauchen Sie Kohlenhydrate. Dazu kommt die Tatsache, dass die einzige Energiequelle, die unser Gehirn zum Funktionieren anzapfen kann, der Zucker ist, also Kohlenhydrate.
  2. Erhalten der Muskeln
    Bleibt der Körper ohne Energie, geht er an die Muskeln und Fettreserven, baut sie ab und erstellt so die notwendige Energie. Da die Muskeln schnell abgebaut werden, geht der Körper erst an sie heran. Sie nehmen dann zwar ab, aber ihr wichtigster Kalorienverbraucher geht ebenfalls verloren. Auch hier kommt es auf die richtige Mischung an. Einige Kohlenhydrate täglich verhindern, dass die Muskelmasse abgebaut wird.
  3. Ballaststoffe
    Die meisten Ballaststoffe findet man in Quellen von Kohlenhydraten, wie Getreide. Wenn wir also auf Kohlenhydrate verzichten, geht die Menge der konsumierten Ballaststoffe ebenfalls zurück.

Generell ist es also so, dass man nicht auf Kohlenhydrate verzichten soll.

Man soll nur die Menge reduzieren, bzw. den täglichem Bedarf anpassen. Wenn das Kaloriendefizit passt, nehmen wir aber auf jeden Fall auch mit Kohlenhydraten ab.

   

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply