7 Ratschläge, um das Laufen wieder interessant zu gestalten

Wenn man jeden Tag oder jeden zweiten Tag laufen geht und viele Trainingskilometer zurücklegt, macht sich irgendwann Routine breit und es wird nicht mehr so interessant zu laufen. Das ist besonders dann der Fall, wenn man sich zum Beispiel für einen Marathon vorbereitet, und 50-60 km pro Woche zurücklegen möchte.

Hier sind einige Ratschläge, um das Laufen wieder interessant zu gestalten.

  1. Ändern Sie die Laufrichtung
    Das hört sich vielleicht nicht so wichtig an, ist es aber. Wenn man die Richtung ändert, kommt es einem vor als, ob man diese Strecke noch gar nicht gelaufen ist. Vieles erscheint einem ganz neu.
  2. Neue Strecke
    Je unbekannter eine Strecke, umso spannender wird sie. Je spannender eine Strecke, umso leichter ist es zu laufen. Man konzentriert sich einfach auf die Umgebung und nicht auf sich selbst. Man merkt gar nicht, wie die Kilometer einer nach dem anderen vergehen.
  3. Neue Musik
    Wenn Sie zu den Läufern gehören, die gerne mit Musik laufen, dann empfiehlt es sich, alle paar Wochen die Musik zu ändern.  Neue Musik gibt einem eine ganz neue Motivation. Man konzentriert sich mehr auf das, was man hört als auf den eigenen Körper.
  4. In einer Gruppe laufen
    Eine Gruppe bringt einen nicht nur dazu, die Abmachungen einzuhalten, sondern auch durchzuhalten. Wenn Sie versprochen haben, an einem Gruppenlauf teilzunehmen, möchte man selten die Laufkollegen enttäuschen indem man nicht zum Laufen erscheint. Wenn es einem während des Laufens schwer wird, hilft die Gruppe dabei, es zu verarbeiten und weiter zu laufen.
  5. Alternativ-Training
    Machen Sie zwischen durch einige Einheiten eines Alternativ-Trainings. Egal ob Fahrradfahren, Boxen oder Zumba, jede Sportart ist als Alternativ-Training geeignet.
  6. Erhöhen Sie Ihre Geschwindigkeit und verkürzen Sie die Strecke
    Oft wird nicht nur eine Streck langweilig, sondern auch ein Tempo. Wenn Sie einige Intervall-Training oder einfach nur kürzere Strecken aber schneller laufen, werden Sie die Freude am Laufen aufs Neue entdecken.
  7. An einem Wettlauf teilnehmen
    Und zum Schluss melden Sie sich zu einem Lauf an. Die Tatsache, dass Sie an einem Wettbewerb teilnehmen wird Sie aufs Neue motivieren noch mehr Gas zu geben.

Bei mir persönlich ist es auch so, dass mich sogar neue Laufschuhe motivieren.

Zuletzt habe ich Mizuno Wave Creation 17 zum Testen bekommen, und das hat mir noch einmal so einen richtigen und wichtigen Motivationsschub gegeben. Nicht nur, dass mich die Schuhe wegen ihrer ungewohnten Sohlen sehr interessiert haben, auch die Marke, ihre Geschichte und ihre Philosophie haben mir sehr gefallen. Das Laufgefühl, das man durch solche Schuhe bekommt, ist eine richtige Motivation, um wieder und wieder und wieder zu laufen.

mizuno1

   

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply