Art Supermarket in Hong Kong

Auf meiner letzen Reise nach Hong Kong haben ich den weltweit erste Supermarkt in dem Sie statt Essen Kunstwerke kaufen können entdeckt.

Manchmal gehst du an manchen Sachen vorbei und du merkst sie kaum. Wenn sie doch etwas mehr dein Interesse wecken, machst du vielleicht einige Fotis oder sogar ein Video.
Dann vergisst du sie.

Vor einigen Monaten ist mir genau das in Hong Kong passiert. ich ging an einer Kunstgalerie vorbei Mit meinem Augenwickel sah ich die bemalte Wand. Das Bild an der Wand gefiel mir und ich holte meine Videokamera raus. Ich nahm ein kleines Video auf.

Neulich, als ich meine Hong Kong Videos für den Upload auf Youtube vorbereitete, entdeckte ich auch dieses Video. Ich bin mir nicht sicher warum ich den Namen dieser Galerie in Google eingegeben habe, ich tat es aber. Die Ergebnisse haben mich überrascht.

Die Wandbemalung wurde in Mai 2014 durch die französische Straßenkünstlerin Stoul  (www.stoul.com) gemacht.
Stoul ist eine sehr interessante Künstlerin von der wir noch viel erwarten können.

Suche nach den jungen und talentierten Künstlern sowie das Präsentieren deren Arbeit der interessierten chinesischen Publik gehört zur Strategie dieser Kunstgalerie. Allerdings steht auch der Verkauf im Vordergrund. Das ist bereits am Namen, Art Spermarket erkennbar. Art Spermarket ist weltweit der erste Supermarkt, der Kunstwerke als Ware auf den Regalen hat


Art Supermarket würde Ende 2011 eröffnet. Die Idee stamm von Michael Manzardo, einem Kubstsammler aus Schweiz.


Obwohl Hong Kong zu dem drittgrößten Kunst-Markt, sofort nach New York und London zählt, es war schon immer schwer die Kunstwerke in der Stadt zu kaufen. Art Supermarket will mit seiner Strategie und mit seinem Konzept genau diese Lücke schließen.
Besonders kreative Gestaltung des Interieurs sowie viele sehr inspirierte Kunst-Events machen die Marketingstrategie dieser Galerie zu einem besonderen Ereignis. Und sie ist sehr erfolgreich.

Foto-Shooting für führende Modemarken, spannendes Performance Dance, Street Art direkt vor dem Publikum oder auch ein Talk Show mit dem Thema Lifestyle für den lokalen Fernsehsender sind nur einige Events die in dieser Galerie erlebt werden konnten.


Mit Recht kann man behaupten, dass Michael Manzardo das geschafft hat was alle Einzelhändler weltweit anstreben. Er hat das Einkaufen und das Erlebnis zum Verschmelzen gebracht.

   

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply