Beispiel einer Marketing-Strategie für einen Hobby-Läufer

Ich habe bereits über Marketing-Strategien für Hobby-Sportler geschrieben (Marketing für Hobby-Sportler). Angenommen Sie haben sich entschieden, mehr aus Ihrem Hobby-Läufer-Dasein zu machen. Sie wollen bekannter werden und als Folge dessen vielleicht sogar einige Sponsoren gewinnen.

Angenommen Sie haben schon die wichtigsten Schritte gemacht, Sie haben ein Profil auf mehreren sozialen Netzwerken und Sie können jetzt damit mehr erreichen.

Das Wichtigste ist, sich eine Content-Strategie zu überlegen. Sie ist der Schlüssel zum Erfolg Ihrer Marketingstrategie.

Die richtige Content-Strategie gibt klare Antworten auf folgenden Fragen:

  • Was wird veröffentlicht?
  • Wann wird veröffentlich?

Content-Strategie: Was wird veröffentlicht?

Die große Geschichte

Zum einen brauchen Sie ein großes Ziel bzw. eine große Geschichte. Sie definiert eigentlich, was man bis zu diesem Ziel veröffentlicht. Zum Beispiel kann ein großes Ziel die Teilnahme an einem Marathon sein. Aber große Geschichten sind die Umstände, die das Erreichen des großen Zieles besonders machen.

Ein Beispiel der großen Geschichte ist das, was mir passiert ist. Vor einigen Monaten hat man bei mir ein Herzproblem diagnostiziert, jetzt habe ich wieder Mut gesammelt um zu trainieren und an einem Marathon teilzunehmen.

Wenn das große Ziel und die Geschichte definiert sind, werden sie verarbeitet und veröffentlicht. Die Veröffentlichungen in sozialen Netzen sind sehr schnelllebig.

So zum Beispiel, wenn Sie heute die große Geschichte veröffentlichen und morgen den ersten Schritt zu ihrer Erfüllung, die Leute die den ersten Schritt sehen, haben vielleicht die Veröffentlichung der großen Geschichte nie gesehen.

Das bedeutet, dass Sie immer wieder auf die große Geschichte bzw. das große Ziel hinweisen müssen.

Inhalte

Zwischen der ersten Veröffentlichung der großen Geschichte und dem Erreichen des großen Zieles liegen viele interessante Inhalte.

Zum Beispiel:

  • Große Geschichte: man hat mir gesagt ich habe ein Herzproblem, ich werde trotzdem einen Marathon laufen.
  • über den Marathonlauf
  • über die Stadt, in der mein Ziel-Lauf stattfindet
  • meine Trainings
  • über die anderen Läufer, die an dem gleichen Marathon teilnehmen
  • Motivationssprüche, um Motivation zu vergrößern
  • …..
  • Über geplante Reisen
  • Reisen
  • Teilnahmen

Content-Strategie: Wann wird veröffentlicht?

Jedes soziale Netzwerk hat bestimmte Zeiten, zu denen es am meisten genutzt wird. Am besten ist es, gerade in diesen Zeiten zu posten. Es gelten folgende Faustregeln:

  • Facebook: Die meisten Interaktionen erhält man zwischen 13:00 und 15:00 Uhr sowie zwischen 18:00 und 20:00 Uhr, donnerstags und freitags
  • Twitter: die meisten Re-Tweets bzw. Reaktionen erreicht man um 12:00 Uhr, 17:00 Uhr und 18:00 Uhr, mittwochs und am Wochenende. Die beste Anzahl der Tweets ist 1-4 pro Stunde.
  • Instagram: die meisten Likes bekommt man mittwochs zwischen 17:00 und 18:00 Uhr und sonntags nach 13:00 Uhr. Ansonsten zwischen 17:00 und 20:00 Uhr.

Kommunikations-Strategie

Wir haben das Thema, wann wir etwas veröffentlichen im Bereich Content-Strategie behandelt. Eigentlich gehört es zur Kommunikationsstrategie.

Bei der Kommunikationsstrategie geht es zusätzlich darum zu entscheiden, wie man mit der Außenwelt kommuniziert. Das große Ziel dabei ist die Aufmerksamkeit auf sich und das, was man macht, zu lenken.

Die wichtigste Regel heiß hier: „Kommentieren, teilen und folgen!“.

Wenn es um Sponsoren geht, dann sind folgende Schritte zu empfehlen:

  1. Machen Sie sich eine Liste der potentiellen Sponsoren.
  2. Finde Sie alle in Ihren sozialen Netzen und
  3. Wenden Sie die Regel „Kommentieren, teilen und folgen!“ an. (Sie antworten auf deren Posts, Sie teilen deren Posts und Sie taggen Sie in Ihren eigenen Posts.
  4. Wiederholen Sie den Schritt 3 solange, bis Sie eine Gegenreaktion erhalten bzw. bis man Ihnen folgt.

Finden Sie dazu die wichtigsten Tags der potentiellen Sponsoren und nutzen Sie sie in Ihren Posts.

Viel Spaß bei der Implementierung dieser einfachen aber dennoch sehr effektiven Marketingstrategie.

   

2 Comments

  1. Michael

    23.12.2016 at 12:27

    Hallo,
    Sehr guter Beitrag auf Eurer Seite. Kann das alles nur bestätigen, was Ihr hier geschrieben habt. Durch Instagram bin ich auf einige Sponsoren gekommen, die mich beim Sport unterstützen.
    Und eure Seite gefällt mir auch sehr.
    Freundliche Grüße
    Michael

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply