Der erste Tag in der neuen Schule

Das ist gar nicht einfach!!

Man sagt nicht um sonst, dass es keine 2. Chance für den ersten Eindruck gibt. Das wissen bereits die 11 jährigen. Der Tag ist also besonders wichtig für Kinder.

Was werden die anderen von ihnen denken? Finden sie Freunde? Wie sind die anderen Kinder? Dieser Tag bestimmt die nächsten Jahre ihrer Zukunft. Die nächsten Jahre ihres Lebens hängen davon ab, was sie an dem Tag anziehen, wie sie riechen, wie die Haare gestylt sind, ob die Zähne geputzt sind, … So wichtig ist dieser Tag für Kinder!

Am Tag vor dem Schulbeginn sind wir nach Hamburg umgezogen. 2 Mädchen (15 und 13) sowie ein Junge, 11 Jahre alt. Der Umzugstag an sich war schon aufregend, aber als der Wecker um 6 Uhr morgens am Tag danach losging brach Panik aus.

„Ich habe nichts anzuziehen!“

„Meine Hose ist zu klein!“

„Meine Haare sehen nicht aus wie beim Friseur!“

Und die Uhr tickt.

In diesen Momenten muss ich immer an Mr. Bean denken, der morgens verschläft. 2 Minuten bevor er losgehen muss realisiert er, wie spät es ist und Panik bricht aus. Seine Hände zappeln, er dreht sich planlos im Kreis und hüpft ohne Grund durch die Gegend.

07:23, nur noch 7 Minuten und wir müssen das Haus verlassen.

Meine Frau, unser Hund und ich werden unsere Kinder bis zum Schulgelände begleiten. Unauffällig, normal, locker und cool werden wir ihnen auf den letzten paar Schritten bis zur Schule noch etwas Unterstützung geben.

Ab dem Schultor sind sie aber auf sich allein gestellt und müssen mit allen Ängsten und der ganzen Aufregung wie Erwachsene zurechtkommen.

Dieser Tag ist für Kinder gar nicht so einfach!

   

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply