Der Grundumsatz

Kein Thema wird beim Abnehmen  so heiß diskutiert wie der Grundumsatz. Wie wird er bestimmt und wie groß ist er bei mir?

Der Grundumsatz ist eine wichtige Große wenn man abnehmen will. Er sagt uns wieviel Kalorien wir auf jeden Fall zu uns nehmen sollen bzw. sogar müssen. Es ist der Energiebedarf, den wir zum Leben im Ruhezustand und bei der konstanten Außentemperatur von 28°C haben.

Das Bedeutet aber nicht, dass wir sterben falls wir weniger essen. Sollten wir weniger essen, wird unser Körper die Reserven anzapfen – dafür hat er sie schließlich gemacht.
Die Berechnung des Grundumsatzes ist ziemlich komplex da er durch viele Faktoren beeinflusst wird. Einige davon sind Alter, Geschlecht, Gewicht, Größe, Muskelmasse, Außentemperatur,  Gesundheitszustand und viele anderen. Viele davon können nicht wirklich gemessen werden und das macht die Berechnung noch schwieriger.
Einige Formel, die man zur Berechnung des Grundumsatzes nutzen kann sind Harris-Benedict-Formel, Broca-Index, Mifflin-St.Jeor-Formel und andere. Aus allen diesen komplizierten Formeln wird auch eine vereinfachte und dennoch gut nutzbare abgeleitet:

Grundumsatz für Männer in Kcal=1 x 24 x Körpergewicht

Grundumsatz für Frauen in Kcal =0.9 x 24 x Körpergewicht

Zum Beispiel ein Mann mit 90 kg Körpergewicht hätte 2160 Kcal Grundumsatz.
Interessant ist, dass 18% des Grundumsatzes von unserem Gehirn verbraucht wird. Da das Gehirn aber nur Zucker als Energiequelle nutzen kann, ist es leicht auszurechnen wieviel Zucker wir am Tag essen müssen. In unserem Beispiel oben wären dies ganze 389 Kcal.

Der Grundumsatz ist nur eine Richtgröße und wenn wir abnehmen wollen, darf der Kalorienwert der zugeführten Nahrung pro Tag ohne Bedenken auch drunter liegen. Die Fett-Reserven wurden gerade für diese Situation aufgebaut. Also, es ist sogar vorteilhaft pro Tag unter dem Grundumsatz zu liegen die Fett-Reserven zu verbrauchen und somit abzunehmen.

/////////////////////
Eine interessante Quelle mit weiteren Details:
http://de.wikipedia.org/wiki/Grundumsatz

   

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply