Die optimalen Laufschuhe für Trail-Running

Man kann sicherlich auch in normalen Schuhen einen Trail-Lauf absolvieren. Sollten Sie aber öfter oder auch eine längere Strecke laufen, so werden spezielle Trail-Laufschuhe unabdingbar.
Das besondere an Trail-Schuhen ist deren Konstruktion. Sie ist an diese Art des Laufens und an die speziellen Eigenschaften des Untergrunds besonders angepasst.

Bei einem Trail-Laufschuh ist die Sohle steifer und kann sich weniger verdrehen, das Obermaterial ist wesentlich robuster, da es mehr beansprucht wird und ggf. vor spitzen Steinen, Dornen oder auch Wasser schützen soll. Die Zehen werden oft durch eine Verstärkung besser geschützt, die Sohlen haben nicht selten Noppen, die für besseren Griff sorgen. Der Fersenbereich ist breiter um dadurch das Umknicken zu verhindern, eine besondere Knöchelbereich-Verstärkung ist eingebaut, um den Fuß stabil zu halten und einige weitere Eigenschaften sind vorhanden.

Bei den Trail-Laufschuhen kommt es nicht auf die Dämpfung der Sohle an. Da man meistens zuerst mit der Fußspitze aufsetzt und erst danach mit der Ferse. Somit ist der Bodenkontakt wichtiger als die Dämpfung.

Einige Schuh- Modelle haben interessante Seitentaschen um die Schnürsenkel zu verstauen. Somit bleibt man mit ihnen nirgendwo hängen.Wie bei normalen Laufschuhen gibt es auch bei Trail-Laufschuhen bereits viele verschiedene Kategorien. Sie unterscheiden sich dann nach Einsatzgebiet und –art.

Die wichtigsten Kategorien sind:

  • leichte Trail-Laufschuhe für Wettkämpfe oder Läufer mit Neutralfüssen
  • sehr leichte Wettkampf-Trail-Laufschuhe
  • Trail-Laufschuhe für einfaches Terrain wie Naturwege, Naturstraßen, Wanderwege
  • Trail-Lauschuhe für schwieriges, hochalpines Laufen und Geröllfelder
  • Trail-Laufschuhe für Ultraläufe im Gebirge

Hinzu können noch atmungsaktive Materialien und wasserdichte Versionen dieser Schuhe kommen.

Für meinen ersten Trail-Lauf in 14 Tagen muss ich die richtigen Schuhe erst noch finden.

   

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply