Die Zitrone und ihre geheime Kraft

Zitronen sind gesund, das ist bekannt. Zitronen enthalten viel Vitamin C, auch das ist bekannt. Aber die Zitrone hat und kann noch viel mehr!

  1. Sie lindert Muskelkater!

Ihre ätherischen Öle entspannen verspannte Muskeln.  Einfach 15 Tropfen Zitronensaft mit 20 Tropfen Wachholderessenz und 50ml kaltgepresstem Mandelöl (beides in der Apotheke erhältlich) mischen und die Muskeln damit massieren.

  1. Sie kräftigt das Zahnfleisch!

Säure plus Vitamin wirken hier. Saft einer halben Zitrone in ein Glas Wasser geben. Nach dem Gurgeln mindestens 20 Minuten warten bis zum Zähneputzen.  Die Säure greift den Zahnschmelz an, der erst wieder härten muss.

  1. Sie regt die Verdauung an!

Die getrockneten Schalen von 2 ungespritzten Zitronen raspeln und mit 1 Tasse Wasser überbrühen. 10 Minuten abgedeckt ziehen lassen. 2 Tassen täglich trinken.

  1. Sie beugt Cellulite vor!

Baden Sie in warmem Wasser, nicht mehr als 37°C.  Den Saft von 5 Zitronen zugeben.

  1. Sie hilft bei Sodbrennen!

1Tasse Pfefferminztee mit 1 Esslöffel Zitronensaft trinken.  Hilft sogar doppelt bei verstimmtem Magen.

  1. Sie steigert die Denkfähigkeit!

Japanische Studien haben belegt, dass Büroangestellte, die in einem Raum arbeiteten, der mit Zitrusöl beduftet wurde, deutlich weniger Tippfehler machten. Gutes Zitronenöl für die Duftlampe finden Sie im Reformhaus oder Bioladen.

  1. Sie desinfiziert!

Sind Sie nicht sicher ob im Urlaub das Trinkwasser sauber ist geben Sie ein paar Spritzer Zitronensaft hinein.  Zitronensaft verbessert auch die Hygienewirkung im Waschwasser.

   

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply