Diese Heilpflanze kann alle Krankheiten der Menschen heilen

Nigella sativa, Schwarzkümmel, wird auch Gottespflanze genannt. Sie verdankt Ihren göttlichen Namen der Tatsache, dass sie die einzige Pflanze ist, die sowohl in der Bibel als auch im Koran erwähnt wird. Es steht geschrieben, dass Gott sie geschaffen hat, um Menschen zu heilen. Der Prophet Mohammed spricht sogar über diese Pflanze: “Sie heilt alle Krankheiten außer Tod.”.
Schwarzkümmel ist eine Jahrespflanze aus der Familie Ranunculaceae. Sie ist bekannt für ihre schwarzen Samen, die auch Schwarzkümmel genannt werden. Nicht zu verwechseln mit Kreuzkümmel (Cumunum cyminum), den man fast in jedem Geschäft finden kann.

Schwarzkümmel ist die in der Medizin älteste bekannte Heilpflanze. Im alten Ägypten hat man ihn zur Verbesserung der Verdauung, bei Erkältungen, bei Kopfschmerzen, Infektionen und Zahnschmerzen genutzt.

Im Grab des mächtigen Pharaos Tutanchamun hat man sogar die Samen dieser Pflanze gefunden.

Heute ist diese Heilpflanze immer noch eine der meist genutzten Heilpflanzen. Sogar heute wird sie als Universalmedikament, das fast alle Krankheiten heilen kann, bezeichnet.
In über 200 wissenschaftlichen Untersuchungen wurde auch bewiesen, dass diese Pflanze wirklich heilende Wirkungen in vielen Fällen aufweist. Besonders wurde sie bei der Heilung von Multiple Sklerose, Arthritis, Asthma, Allergien, Diabetes, Pickeln und Bronchitis sowie bei Lungenentzündungen als wirksam gezeigt.

Ihre positiven Effekte wurden aber auch bei der Heilung von sehr vielen anderen Problemen, wie zum Beispiel Gastritis, Infektionen, Leberkrankheiten, chronischer Müdigkeit, schlechter Zirkulation sowie Chemotherapie bewiesen.

Die Liste der Krankheiten, bei deren Heilung diese Pflanze helfen kann, ist unheimlich lang. Länger als bei allen andern Heilpflanzen auf der Welt.

Wer weiß, vielleicht wurde sie wirklich von Gott geschickt, um uns von allen Krankheiten zu heilen. Jedenfalls scheint es, dass sie nicht umsonst Gottespflanze genannt wird.

   

12 Comments

  1. Thomas Waldthaler

    16.05.2016 at 14:16

    Wollen wir es hoffen !

  2. Anonymous

    17.05.2016 at 08:05

    Ja, genau! ich kenne schon einige die ihren Darm von Entzündungen geheilt haben – alleine mit schwarzkümmelöl ☺

    • Anonymous

      13.07.2016 at 09:40

      Hallo wie wendet man schwarzkümmel an kannst du mir einige rezept schicken vielen dank im voraus

  3. breitfuß

    13.07.2016 at 15:43

    wo bekommt man so eine pflanze,ist sie geeignet in unserer gegend???

  4. angel

    14.07.2016 at 05:35

    ich vertrage sie überhaupt nicht – prompt nach Einnahme erbreche ich mich auf das schlimmste!

  5. maja

    14.07.2016 at 05:36

    ich vertrage sie leider überhaupt nicht – prompt nach Einnahme erbreche ich mich auf das schlimmste! 🙁

    • Kümmelhümmel

      28.08.2016 at 01:14

      Könnt ihr beiden bite zurück in den Kindergarten gehen, aber marsch marsch.

  6. Friedensstifterin

    14.07.2016 at 18:40

    Schwarzkümmelöl.
    Kann man am besten verwenden.

    Vorbeugend. ..
    1 TL am tag. ..
    Oder auch 2 einen morgens einen abends.

    Oder bei Hautkrankheiten. ..
    Auf die entsprechende Stelle schmieren.

    So Gott will wird es helfen.
    Bei uns schon viel benutz und geholfen.

    Grüße und frieden eure Friedensstifterin

  7. Doris Meyer

    14.07.2016 at 20:21

    Wunderbar…zum 1.mal davon
    gehört…Ich bedanke mich sehr?

  8. Maria

    18.08.2016 at 21:28

    Habe ich immer zu hause für mensch und tier.ich habe diese pflanze noch nicht bei uns wachsen gesehen.weis kemand wo man sie finden kann ???

  9. Hildegard Matulla

    1.11.2016 at 07:23

    Hilft sie auch gegen Gürtelrose ? Und wo bekomme ich Kreuzkümmel ? Vielen Dank !

    • Bea Saalfeld

      2.11.2016 at 14:03

      Hildegard, hast Du den Artikel gelesen?
      Kreuzkümmel gibt es überall, es geht hier allerdings um Schwarzkümmel.

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply