Dieses Gemüse ist besser als jedes Beruhigungsmittel

Vor mehr als 3000 Jahren haben die alten Ägypter die heilenden Kräfte dieser Pflanze erkannt. Im antiken Griechenland hat auch Hipokrat seinen Patienten diese Pflanze zur Beruhigung empfohlen.

Die Rede ist von Sellerie.

Bis zum Mittelalter wurde Sellerie ausschließlich als Heilpflanze genutzt. Heute ist ihre heilende Wirkung in Vergessenheit geraten.

Wenn Sie also Unruhe oder sogar Nervosität verspüren, greifen Sie nicht zu chemischen Keulen zur Beruhigung. Nehmen Sie einfach eine Sellerie-Pflanze, schneiden Sie die Blätter ab und essen Sie den Strunk auf. Zum Abschmecken können Sie ein paar Tröpfchen Zitronensaft darüber geben. Bereits sehr schnell werden Sie seine Wirkung verspüren.

Das Geheimnis seiner Wirkung liegt an der Menge von Magnesium, Kalium und Calcium, die sich in dieser Pflanze befinden.

Da sie aber auch viel Wasser (83%), Ballaststoffe und wenig Kalorien beinhaltet, ist Sellerie ideal als Begleitung zum Abnehmen.

Sellerie hat auch andere wundersame heilende Wirkungen. Er ist ein hervorragendes Diuretikum und somit sehr hilfreich, wenn es ums regulieren der Körperflüssigkeit geht. Er entfernt auch gewissermaßen Gifte aus unserem Körper.

Dazu kommt seine hervorragende Wirkung auf hohen Blutdruck.

Wenn man sich seine Wirkung anschaut ist es kein Wunder, dass er schon so lange für die Heilung der Menschen genutzt wird.

   

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply