Erster Lauf

„Erster Lauf“ ist vielleicht nicht der Beste der Titel, die ich hätte wählen können. Es ist eigentlich nicht mein erster Lauf, es ist aber mein erster Lauf bzw. Meilenstein in meiner Vorbereitung auf den Marathon.

Ich habe bis jetzt mehrere Male an einem 10 km-Lauf teilzunehmen versucht. Es hat aber nie geklappt. Einige Tage vor dem Lauf habe ich mich immer verletzt. Dieses Mal, habe ich mir selbst versprochen, wird es anders.

Es sind jetzt nur noch ein paar Tage bis zum 10 km-Lauf (er findet statt am 22.11.2013 – http://www.yasmarinacircuit.com/en/fitness/fitness-activities/adnic-yas-run) und ich bin unverletzt.

Meine Trainings waren weniger intensiv als sonst dafür aber konstant und regelmäßig. Meine längsten Läufe waren um die 6,5 km. Ich habe nur einen Lauf mit 12 km Länge gemacht. Zwischendurch habe ich Krafttraining gemacht. Mit diesem Teil bin ich zufrieden. Nicht ganz zufrieden bin ich mit dem Abnehmen. Ich wollte einige Kilos, ca. 5-8 bis zu diesem Lauf abnehmen. Am 11.10. als ich angefangen habe zu trainieren hatte ich 101,5 kg. Ich habe jetzt 99. Fast 2,5 Kg sind runter. Das ist auch nicht so schlecht, es geht aber besser.

Für die letzten 2 Tage ist mein Plan so, dass ich am vorletzten Tag einen sehr lockeren Lauf von etwa 2 km mache. Am letzten Tag vor dem Rennen werde ich nicht Laufen und ich werde gut essen J.

(Den Teil mit dem Essen mag ich am liebsten…)

Damit wäre mein erster Meilenstein erreicht. Der nächste wir ein Halbmarathon am 10.01.2014 sein.

   

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply