facebook_pixel

Marathon in Seul, Korea

Mit Sicherheit sind das Land, die Stadt und die Menschen etwas ganz Besonderes. Die klimatischen Bedingungen, das lokale Essen und die Zeitumstellung erschweren jedem Läufer die Teilnahme. Dazu kommt die maximale Zeit, bis die Ziellinie geschlossen wird. Sie ist 5 Stunden. Für solche Läufer wie ich einer bin, kann das schon zu einem Problem werden.

Dazu gehört dieser Lauf zu den 5 schnellsten der Welt. Das bedeutet: die Masse wird einen dazu verleiten, immer schneller zu sein.

Weitere Informationen wie zum Beispiel den Streckenverlauf oder das Höhenprofil der Strecke sind im Internet sehr schwer zu finden. Eine der wichtigsten Aussagen, die ich gefunden habe, war, dass die Strecke sehr flach ist. Für Anfänger wie mich ist das sehr gut.

Die Strecken von 2013

Laut einigen Berichten über den Lauf scheint es, dass es am Lauftag häufig regnet.

Das alles bedeutet, sollte dieser Marathon mein Erster sein, werde ich so ziemlich ins Ungewisse fahren.

Der Marathon findet im März statt, allerding ist das genaue Datum noch nicht festgelegt worden.

Link: http://marathon.donga.com/seoul/international_e1.html

   

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply