facebook_pixel

Megawirksame Heilmittel aus der Küche

Sie kennen das bestimmt: Sie stehen auf, strecken sich, und spüren plötzlich unheimliche Schmerzen im Rücken und können sich kaum bewegen. Sie haben wohl einen Hexenschuss. Dies kann ganz ohne Vorwarnung passieren, einfach so, wegen zu viel Anstrengung oder wegen einer falschen Bewegung.

Hiergegen gibt es ein ganz leichtes Rezept, das Ihnen sofort helfen kann.

Auch können Sie bestimmt manchmal kaum atmen, Ihre Nase ist verstopft, Sie müssen Husten und haben vielleicht Halsschmerzen. Auch hierbei sollten Sie lieber mit dem folgenden Rezept die Erkältung selbst behandeln, als zu chemischen Tabletten oder ähnlicher Medizin zu greifen. Und um das Immunsystem zu stärken, damit Sie seltener krank werden, gibt es auch ein natürliches, und total wirksames Rezept, das Ihnen helfen kann.

Heublumen-Bad hilft bei einem Hexenschuss

Eine einzige Hand voll Heublumen hat mehr als 50 Pflanzen, die alle sehr wirksam sind. Zum Beispiel enthalten sie Cumarin, ätherische Öle und Gerbstoffe, die alle hoch wirksam gegen Entzündungen und Schmerzen sind. Sie helfen auch bei Gliederschmerzen, Rheuma, Verspannungen im Nacken, aber vor allem im Rücken.

Heil-Rezept:

500g Heublumen mit 5l Wasser übergießen, zum Sieden bringen. 20 Minuten köcheln lassen, abseihen. Ins Badewasser (38 Grad) geben, 15 Minuten abtauchen. Danach unter einer Wolldecke 30 Minuten ausruhen.

Kartoffel-Wickel lindert Erkältungen

Kartoffeln bestehen zu 16 Prozent aus Stärkemolekülen, die Wärme speichern. Kartoffel-Wickel fördern so also die Durchblutung in Hals und Bronchien, und schwemmen Entzündungsstoffe aus.

Heil-Rezept:

4 bis 6 mehlige Kartoffeln weichkochen, zwischen zwei Lagen Küchenpapier zerdrücken und auf ein Geschirrtuch legen. Das Tuch so einschlagen, das der Brei nicht herausfällt. Auflage mitten auf die Brust legen, darüber ein Badehandtuch um den Oberkörper wickeln. 30 Minuten wirken lassen, danach 15 Minuten ruhen. 1-mal pro Tag anwenden.

Kohl-Trunk stärkt das Immunsystem

Egal welche Art von Kohl – ob Spitz- oder Grünkohl, Brokkoli oder Pak-Choi – sie sind wirklich alle ideal, wenn eine müde, erschöpfte Abwehr neue Kraft braucht. Wegen ihrer vielen Vitamine und Mineralstoffe helfen sie perfekt.

Heil-Rezept:

100g Spitzkohlblätter waschen und grob zerpflückt in den Mixer geben. Ebenso 100g Endiviensalat, ½ geschälte Orange, ½ Tasse fettarme Milch, 1 TL Honig und 1 TL frisch geriebener Meerettich. Erst auf kleiner Stufe, dann auf höchster Stufe mixen. Nach Geschmack mit Wasser verdünnen. 3-mal täglich trinken.

   

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply