Seeangeln – erste Ausrüstung

Der nächste Schritt war das Besorgen der richtigen Ausrüstung. Ich habe mir hierzu einige Läden hier in Dubai angeschaut und einige Preise verglichen. Ich bin absichtlich nicht in die spezialisierten Geschäfte gegangen sondern in die Supermärkte und in das chinesische Einkaufszentrum „Dragon mart“. Es war mir klar, dass die Qualität der Produkte wahrscheinlich nicht die beste ist, aber für den Anfang und um paar Mal ein Frühstück zu fangen, sollte es reichen. Das beste Angebot habe ich bei Carrefour gefunden. Es handelt sich um ein Set bestehend aus einer Angelrute, einer Maschine, einer Schwimmfeder, 5 Haken und einem Kästchen mit verschiedenen Kleinteilen, z.B. Blei – Gewichte. Da mir die Haken zu groß erschienen, habe ich noch eine Packung kleinere Haken gekauft. Dazu habe ich noch ein Cutter-Messer und eine Plastikdose. Die Plastikdose sollte als Hauptbehälter dienen. Das Ganze kostete bei Carrefour 90 AED, umgerechnet etwa 18 €.

Jetzt brauche ich noch ein Messer, ein Netz für gefangene Fische und eine kleine Dose für Köder. Dose und Messer sind schnell gefunden. Netz soll folgen.

Da ich jetzt langsam alle einzelnen Elemente der Ausrüstung zusammen habe, muss ich versuchen, sie zusammenzubringen und eine funktionierende Angelrute zu bekommen.

Ich habe mich entschieden, mit einer Schwimmfeder anzufangen (sie war bei dem Set dabei 🙂 ).

Der Zusammenbau sollte etwa so aussehen.

Hier ist die Anleitung zu den Knoten, die ich genutzt habe.

Und so sieht es zusammengebaut aus.

Die Knoten muss ich noch üben, aber insgesamt sollte es gehen. Nur noch ein Netz für gefangene Fisch und es kann los gehen.

   

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply