(Sehr) Schnell und gesund abnehmen ist möglich

Wir alle wollen so schnell wie möglich abnehmen. Manchmal ist es, weil eine Hochzeit bevorsteht und man wieder in das alte Kleid reinpassen will, manchmal ist es, weil man in den Urlaub fährt und noch schnell seine Bikinifigur verbessern will und manchmal ist es, weil man an einem Sportwettbewerb teilnehmen möchte.

Es sind verschiedenste Gründe, die uns schnell abnehmen wollen lassen.

Es stellen sich uns allen aber zwei wichtige Fragen:

  1. Kann ich schnell abnehmen und zwar so dass es noch gesund ist? und
  2. Wie viel kann ich abnehmen?

Wenn man über das schnelle Abnehmen spricht, spricht man oft von den sogenannten Blitzdiäten. Bei solchen Diäten versucht man in kürzester Zeit maximal viel abzunehmen.

Sie sind durch Hollywood in den letzten Jahren besonders bekannt geworden. Eine der bekanntesten ist BUCH (amazon link als partner)

Sie existieren aber schon lange und werden sehr oft im Leistungssport angewendet.

Wie alle Diäten funktionieren auch sie nach dem gleichen Prinzip: wir treiben Sport um mehr Kalorien zu verbrauchen und wir essen wenig, um dem Körper wenig zuzuführen. Bei den Blitzdiäten wird dieses Prinzip noch etwas extremisiert.

Man isst extrem wenig und man treibt extrem viel Sport. Dazu wird der Wasserverlust begünstigt. Alles zusammen bringt uns dazu, innerhalb von 2-3 Tagen 2-4 Kilos zu verlieren.

Jetzt wird auch klar warum diese Diäten sehr gefährlich werden können. Der Körper ist durch viel Sport und wenig Nahrungsaufnahme sehr geschwächt. Dazu kommt die Gefahr, durch den Wasserverlust zu dehydrieren.

In meinen jungen Jahren habe ich Judo trainiert und an Meisterschaften teilgenommen. Die Meisterschaften funktionieren so, dass man in den Gewichtskategorien untereinander kämpft. So wie beim Boxen.

Immer einige Tagen vor einer Meisterschaft bzw. vor dem offiziellen Wiegen haben wir daran gearbeitet, schnell einige Kilos zu verlieren und dadurch in die niedrigere Gewichtsklasse zu rutschen.

Da ich das öfter gemacht habe, war mir dieses Konzept sehr vertraut.

Als ich 2011 die Entscheidung abzunehmen getroffen habe, war mir klar wie ich es mache. Ich habe die Blitzdiät, die ich aus dem Leistungssport kannte, angepasst.

Ich habe sie in die Länge gezogen und ich habe sie ungefährlicher gemacht.

Ungefährlicher habe ich sie dadurch gemacht, dass ich meinem Körper genau die Nährstoffe, die er braucht gegeben habe. Dazu kamen einige einfache Tricks um das Hungergefühl auszutricksen bzw. die notwendige Kraft um durchzuhalten zu haben.

Durch die ganzheitliche Behandlung der psychischen Gründe dafür dass ich überhaupt übergewichtig wurde, sowie durch einige Umstellungen in meinem Leben habe ich die Diät zu meiner Lebensweise gemacht. Dadurch habe ich geschafft abzunehmen und den Jo-Jo-Effekt auszutricksen.

Um aber 100% sicher zu sein, dass ich auch keine gesundheitlichen Schäden davon trug, habe ich es unter ärztlicher Aufsicht gemacht.

Das Ergebnis waren über 30 Kilo innerhalb von nur 2 Monaten.

Wie ich es gemacht habe, was ich alles neu lernen musste und welche Tricks mir geholfen haben, habe ich in meinem Buch „30 kg in 2 Monaten“ beschrieben.

Hier kannst du die Information zum Buch ansehen.

Es ist eigentlich ein Tagebuch, das detailliert darstellt wie ich es gemacht habe.

Mein Gewicht variiert heute um 3-5 kg von dem damals erreichten. Und ich bin jetzt wieder dabei weitere 10 kg abzunehmen.

Ich habe mit dem Rauchen aufgehört, ich bin sehr aktiv und sportlich geworden und laufe sogar Marathons. Ich genieße das Leben viel mehr als früher.

Abnehmen ist kein Hexenwerk und jeder kann es. Du brauchst dafür keine Hilfsmittel wie Tabletten, Shakes oder irgendwelche Nahrungsergänzungsmittel. Auch mein Buch brauchst du dafür nicht.

Alles was du zum Abnehmen brauchst sind eine Entscheidung und die Erkenntnis, dass du einfach mehr verbrauchen als aufnehmen musst.

Ich wünsche dir viel Erfolg.

   

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply