facebook_pixel

Süßigkeiten-Paradies

Wie hat sich Alice gefühlt, als sie in das Wunderland gekommen ist? Wie hat sich Charlie in der Schokoladenfabrik gefühlt?

Ich weiß es jetzt.

Ich habe mich genauso gefühlt, als wir „Sweet Pete’s“ Laden in Jacksonville, Florida besucht haben.

Bereits von außen kann man erahnen, was einen erwartet. Eine Welt wie das Wunderland. Riesenlutscher, Blumen aus Toffee, Nüsse und Schokolade überall. Und dann nicht irgendwelche Nüsse, sondern zum Beispiel Nüsse mit Schokolade, Kokos und Curry übergossen!

Darin sind hunderte von verschiedenen Sorten an Schokoladen, Nüssen, Gummi-Bonbons, Toffees und viele andere sündhaft gute Sachen. Man kann stundenlang alle diese Sorten bewundern und versuchen, eine Kauf-Entscheidung zu treffen. Das ist aber sehr schwer! Am liebsten würde man alle kaufen.

Aber „Sweet Pete’s“ ist nicht nur ein Geschäft, in dem man besonders leckere Süßigkeiten kaufen kann, es ist auch eine echte Erlebniswelt. Für nur 5 Dollar bekommt man eine Führung durch den Laden und man schaut auch hinter die Kulissen. Man besucht die Küche, in der diese ganzen Süßigkeiten hergezaubert werden. Dabei werden sehr viele Interessante Geschichten über „Sweet Pete’s“ und über die Herstellung erzählt. Dazu kommen viele Workshops in den die Kinder lernen, eigene Toffees, Schokolade, kandierte Äpfel oder ähnliches herzustellen.

Die Zeit in diesem Laden vergeht wie im Flug und man verbringt 2-3 Stunden, ohne es überhaupt gemerkt zu haben.

Zum Schluss nimmt man mit Sicherheit eine Erinnerung an das Wunderland und die eine oder andere (oder beide) Süßigkeit mit.

Hier ist unser kleines Video über Jacksonville.

   

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply