Tipps, wie man mit dem Laufen leicht anfangen kann

Alle wissen welche Wirkungen Sport und besonders das Laufen haben können. Das Immunsystem wird gestärkt, man wird seltener krank, das Herz-Kreislauf-System wird gestärkt, man wird gesünder, fitter und somit auch glücklicher.

Laufen eignet sich auch hervorragend zum Abnehmen.

Wie jeder Anfang, so kann auch der Lauf-Anfang kompliziert sein.
Wenn man aber einige einfache Tipps befolgt, so wird es für jeden Einsteiger sehr leicht.

Beherzigen Sie diese Tipps und Sie können loslegen:

  • Richtige Laufschuhe!
    Das wichtigste sind Ihre Laufschuhe. Jeder Mensch geht und läuft anders, seine Muskeln und seine Füße sind anders gebaut und er hat ein spezifisches Gewicht. Die richtigen Laufschuhe schützen Sie vor Verletzungen und Schmerzen. Sie lassen Sie auch länger und bequemer laufen. Wenn Sie eine kräftigere bzw. schwere Person sind, ist die Schuhdämpfung für Sie sehr wichtig. Da ich etwas übergewichtig bin habe ich lange mit verschiedenen Laufschuhmarken experimentiert. Die besten Erfahrungen habe ich mit Mizuno Laufschuhen gemacht. Um aber die richtigen Laufschuhe zu finden ist es am besten, in einen Laufladen zu gehen und dort eine Laufanalyse zu machen. Die Fachleute dort werden Ihnen den richtigen Typ und die Marke empfehlen.

    Mizuno Wave Creation 17

    Ich habe die besten Erfahrungen mit den Mizuno-Laufschuhen gemacht

  • Langsam anfangen!
    Man sagt nicht um sonst „Weniger ist mehr“. Fangen Sie mit sehr kurzen Laufstrecken an und steigern Sie sich dann langsam. Die Steigerung sollte nicht mehr als 10% pro Woche sein.
  • Gehen Sie Verpflichtungen ein!
    Ein guter Trick um sich eigentlich dazu zu zwingen, weiter zu machen ist darüber zu erzählen, sowie Gleichgesinnte zu finden. Wenn Sie sich mit jemandem zum Laufen verabredet haben, werden Sie ihn schwer im Regen stehen lassen.
  • Die Zeit ist wichtiger als die Strecke!
    Am Anfang sollten Sie mehr auf die Zeit, die Sie laufen, achten als auf die zurückgelegten Kilometer. Auch hier sollten Sie aber auf langsame Steigerung achten.
  • Besser essen!
    Egal ob Sie nur fitter werden wollen oder ob Sie abnehmen wollen, Sie sollten Ihre Ernährung anpassen. Dabei geht es nicht um die Menge, sondern um die Qualität Ihrer Ernährung. Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien müssen her. Essen Sie mehr Gemüse, mehr ballstoffreiche Nahrungsmittel und Obst. Die Vielseitigkeit der Ernährung ist eine gute Basis für die Qualität.
  • Der wichtigste Tipp: Denken Sie nicht zu viel! Laufschuhe an und los!

   

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply