Was ist am wichtigsten für eine erfolgreiche Diät?

Zuerst muss man sagen, dass man eine Diät nicht als eine kurzfristige Angelegenheit ansehen soll. Eine Diät ist eigentlich ein langfristiger Prozess, bei dem man die eigenen Gewohnheiten ändert. Als am erfolgreichsten haben sich die Diäten gezeigt, bei denen man auf das was man isst achtet, und täglich detailliert protokolliert.

Sollte man eine Diät nicht so sehen, wird es sehr schwer durchzuhalten. Je schwerer es wird, umso mehr neigt man dazu, zu komplizieren. Je komplizierter eine Diät, umso schwerer wird es durchzuhalten. Damit schließt sich der Kreis, aus dem man kaum herauskommen kann. Die Folge ist, dass man die Diät abbricht und zu den alten Gewohnheiten zurückkehrt.

Offensichtlich ist die Komplexität einer Diät nicht wichtig. Ganz im Gegenteil: Je einfacher eine Diät ist, umso effektiver ist sie.

Und die Formel der Effektivität ist eigentlich die Energiebilanz. So lange unser Körper mehr verbraucht als wir zu uns nehmen, wird er sich an den Fettreserven bedienen und wir nehmen ab. Wenn wir dabei auf die Vielfältigkeit der Nahrungsmittel, die wir essen, achten, kann nichts mehr schief gehen. Wir nehmen ab und fühlen uns dabei sehr wohl. Wir werden sogar immer gesünder und fitter.

Damit diese Energiebilanz im Auge behalten werden kann, wird empfohlen, alles, was wir pro Tag essen, detailliert aufzuschreiben. Nicht nur, dass wir dadurch alles nachvollziehen können, wir werden uns dadurch auch bewusst, was wir essen. Somit können wir leicht die Schwachstellen in unserer Ernährung entdecken und korrigieren.

Also das wichtigste an einer Diät sind die Energiebilanz und die Vielfältigkeit der Nahrungsmittel.

Dazu ein bisschen Sport oder mehr Bewegung und wir werden täglich glücklicher.

   

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply