facebook_pixel

Was mögen Frauen?

Ich weiß nicht ob jemals jemand diese Frage beantwortet hat.  Viele Wissenschaftler haben es versucht und versuchen es immer noch. Eine richtig klare Antwort hat bis jetzt noch keiner gefunden. Es gibt aber einige statistische Ergebnisse, die uns Männern helfen können, zumindest eine Richtung zu erahnen.

Am meisten haben Männer Angst vor Haarverlust, einem zu kleinem Penis oder zu wenigen Muskeln. Aber das ist es nicht. Sowohl Penis als auch Haare oder Muskeln sind nicht das, was die Frauen am meisten an Männer anzieht.
Wenn es um Muskeln geht, so mögen nur 10% der Frauen Männer, die einen Body-Builder-Körperbau haben. Mittel-muskulös mögen dagegen 90% der Frauen.

Interessant ist auch ein Ergebnis dieser vielen Befragungen. Es wurde festgestellt, dass Frauen meistens breite Schultern, muskulöse Unterarme, sowie große Hände mögen.
Dann kommt ein kleiner aber strammer Po.

Auf dem dritten Platz ist der flache Bauch. Damit sind auf keinen Fall sichtbare Muskeln, also Sixpacks gemeint. Es sollte keinen Bierbauch bzw. „Rettungsring“ um den Bauch geben, der beim Sitzen über die Gürtellinie fällt.

Dann kommen Zähne und Augen. Weiße und gesunde Zähne sich dabei sehr wichtig. Die Symmetrie des Gesichtes ist dagegen weniger wichtig. Einige Unregelmäßigkeiten wie zum Beispiel eine „schiefe“ Nase werden sogar als sympathisch empfunden.

Ein sehr interessantes Ergebnis besagt, dass 40% der Frauen Männer ohne Kopfhaare präferieren.  Und 70% der Frauen mögen keine langen Haare bei Männern, die angefangen haben, ihre Haare zu verlieren.

Und zum Schluss ist eine der wichtigsten Sachen wie man sich kleidet. Über 65% der Frauen würden nicht mit einem Mann ausgehen wollen, der nicht nach ihrem Geschmack angezogen ist.

Also Muskeln, Haare und Penis sind es mit Sicherheit nicht.

   

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply