Wie kann man Muskelabbau beim Abnehmen verhindern?

Wenn unser Körper Energie braucht, nutzt er immer als erstes die Reserven, die am leichtesten zu bekommen sind. Das sind immer als erstes Kohlenhydrat-Reserven. Sie sind aber bereits nach kürzester Zeit verbraucht. Wenn man zum Beispiel einen Marathon läuft, dann sind diese Reserven etwa nach 2-3 Stunden aufgebraucht. Man muss aber sagen, dass hier pauschal Aussagen sehr schwer und ungenau sind. Das liegt daran, dass der Energieverbrauch auch von der Art sowie der Intensität der Körperbeanspruchung abhängig ist. Des Weiteren ist die Größe dieser Reserven von unserer Ernährung, die vor der Belastung stattfand, stark abhängig. Marathonläufer haben deshalb am Tag vor dem Lauf eine Pasta-Party. Eigentlich geht es hier nicht um das Feiern, sondern um das Aufladen der Kohlenhydrat-Reserven.

Wenn diese Reserven leer sind, werden Proteine genutzt. Die besten Protein-Depots sind unsere Muskeln. Also versucht der Körper, Energie aus dem Muskelabbau zu produzieren.

Erst zum Schluss werden die Fettreserven angegangen.

Um den Körper auszutricksen und um schneller an die Fettreserven zu gehen kann man folgende, einfache Tricks anwenden:

  1. Nutzen Sie so viele Muskeln, so viel wie möglich.

Treiben Sie so viel Sport wie möglich. Nur wenn der Körper sieht, dass die Muskeln benötig werden, wird er sie nicht als Energiequelle nutzen.

  1. Wechseln Sie die Sportart regelmäßig.

Unser Körper ist ein wahrer Anpassungskünstler. Wenn Sie immer die gleiche Sportart treiben, lernt der Körper sehr ökonomisch mit der Belastung und der verfügbaren Energie umzugehen. Sie werden nicht abnehmen. Wenn Sie aber die Art der Belastung ändern, muss sich der Körper aufs Neue anpassen und Sie nehmen sicherlich wieder ab.

  1. Nehmen Sie mehr Proteine zu sich als sonst.

Hier geht es eigentlich um ein gesundes Gleichgewicht. Wenn Sie genug Proteine zu sich nehmen und dabei Sport treiben, kann es passieren, dass Sie sogar Muskeln aufbauen und gleichzeitig Fett abbauen.

   

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply