Wie kriegt man mehr Abonnenten auf Youtube?

Einen Youtube-Kanal zu starten ist sehr einfach und jeder kann es. Ihn erfolgreich zu betreiben ist aber etwas anders. Wie erfolgreich ein Youtube-Kanal ist bewertet man anhand der vorhandenen Abonnenten, sowie Minuten, die für das Anschauen der Videos genutzt wurden. Die einfachste Größe, die auch am häufigsten betrachtet bzw. analysiert wird, ist die Anzahl der Abonnenten. Damit ist es kein Wunder, dass das wichtigste Bestreben aller Betreiber der Youtube-Kanäle die Erhöhung dieser Zahl ist.

Die Strategie für mehr Abonnenten

Die Strategie, um diese Zahl zu erhöhen, muss man in zwei Gruppen unterteilen:

  1. die Gestaltung des Kanals – meistens einmalige Maßnahmen
  2. die regelmäßigen, immer wiederkehrenden Maßnahmen

Die Gestaltung des Kanals

Dein Kanal sollte soweit wie möglich angepasst sein. Man sollte dabei alle Elemente, die es gibt, ausnutzen. Z.B. Bild in der Kopfzeile, Links zu deiner Internetseite, Biographie-Text, einführendes Video usw.

Die regelmäßigen Maßnahmen

Wenn man ein Video macht und veröffentlicht, sollte man folgende Regeln beherzigen:

  1. Die wichtigsten Suchbegriffe sollten schon im Video-Titel stehen.
  2. Die ideale Länge des Titels sind 50 Zeichen. Google schneidet den Titel ohnehin bei 66 Zeichen und addiert „YouTube“ davor.
  3. Die wichtigsten Suchbegriffe sollten auch in der Video-Beschreibung vorkommen.
  4. Die Schlüsselbegriffe sollten auch als Tags definiert werden
  5. Die Veröffentlichung eines Videos durch alle Marketing-Kanale bekannt machen, z.B. Facebook, Twitter usw.
  6. Bereits veröffentlichte Videos wiederholt in Marketing-Kanälen bekannt machen.
  7. Das Video sollte in den ersten 15 Sekunden zeigen was kommt. Nutze dafür die stärksten Bilder. Die Zuschauer entscheiden in diesem Zeitfenster, ob sie weiter schauen oder nicht.
  8. Gib nach den stärksten Bildern einige Informationen über deinen Kanal und über dich.
  9. Schreibe deinen Namen und z.B. Twitter Accounting Namen auf den Screen, so dass auch neue Zuschauer wissen wer du bist.
  10. Frage nach dem eigentlichen Inhalt immer nach der Aktivität des Zuschauers. Zum Beispiel: fordere deine Zuschauer auf, deinen Kanal zu abonnieren und dein Video zu kommentieren. Mache aber nie mehr als 2 Aufforderungen.
  11. Die Videos sollten entweder unterhaltsam oder informativ sein.
  12. Man bekommt Abonnenten nur, wenn man regelmäßig Videos veröffentlicht. Informiere Besucher über die Frequenz und halte dich daran. Das ist der Hauptgrund, warum jemand einen Youtube-Kanal abonniert.
  13. Mache immer eigene Vorschaubilder für deine Videos.
  14. Addiere einen „Youtube-Kanal abonnieren“ Knopf auf deiner Internetseite
  15. Nutze Google keywords planer um meta Tags zu definieren.

   

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply