Wie nehme ich am Bauch ab?

Ich wurde immer wieder gefragt wie man am Bauch abnehmen kann. Der Bauch ist für viele von uns eine Problem-Zone. Und das gleicher Maßen für Männer und für Frauen.

An welchem Körperbereichen wir am meisten und am schnellsten Fettreserven anlegen ist oft genetisch bedingt. Das gleiche gilt auch umgekehrt beim Abnehmen. Es ist durchaus möglich, dass Sie am schnellsten am Bauch zunehmen, dann aber zum Beispiel an den Brüsten am schnellsten abnehmen.

Neben der genetischen Veranlagung haben wissenschaftliche Untersuchungen 2 weitere Schuldige für die Zunahme am Bauch identifiziert. Zu einem ist es das Hormon Kortisol. Kortisol wird verstärkt in Stresssituationen ausgeschüttet. Der zweite Schuldige ist nicht ausreichender Schlaf.

Wenn dazu noch schlechte Ernährung sowie wenig körperliche Bewegung kommen, nehmen wir zuerst an den Problemzonen zu.

Es ist leider aber sehr schwer gezielt und nur an bestimmten Stellen des Körpers abzunehmen. Mann kann es aber begünstigen. Folgende Tipps können als Richtlinie dienen, um am Bauch gezielt abzunehmen:

  1. Schlafen Sie ausreichend.
  2. Vermeiden Sie Stress.
  3. Bewegen Sie sich mehr.
  4. Machen Sie Übungen die gezielt die Bauch-, Brust- und Rückenmuskulatur stärken. Das verbraucht nicht nur die Kalorien aus den Fettreserven, sondern formt auch den Körper in der Problemzone Bauch.
  5. Vermeiden Sie Zucker.
  6. Trinken Sie keinen Alkohol.

Selbstverständlich haben diese Tipps generelle Gültigkeit, wenn es um das Abnehmen geht. Wenn Sie aber andauernd sind, werden auch die Problemzonen zu einem Nicht-Problem.

Wollt Ihr lesen wie ich über 30 Kg abgenommen haben? Hier ist mein Tagebuch als e-Book: „30 kg in zwei Monaten – so klappt es!

   

1 Comment

  1. Marko

    15.09.2016 at 21:00

    toller beitrag

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply