Zucker ist schuld an verfrühtem Altern und tiefen Gesichtsfalten

Kohlenhydrate und Zucker greifen in gewissen Maßen Kollagen und Elastin, die für eine gesunde und schöne Haut sehr wichtig sind, an. Nicht mal die besten kosmetischen Präparate können etwas dagegen machen.  Jedes Jahr werden Millionen Euros für kosmetische Mittel, die das verfrühte Altern verhindern sollen, ausgegeben. Sollten Sie zu viel Zucker zu sich nehmen, können diese Mittel auf keinen Fall wirken.

Dr. Patricia Farris, Dermatologe aus Großbritannien, hat es eindeutig an Ihren Patientinnen festgestellt. Sie hatten Hautbeschädigungen, tiefe Falten und wenig elastische Haut. Wenn sie sie nach ihrem Essverhalten gefragt hat, hatten alle das eine gemeinsam – viel Zucker in der täglichen Ernährung.

Wissenschaftler haben  festgestellt, dass bei einem sehr hohen Zuckerspiegel im Blut chemische Prozesse, die der Haut schaden, stattfinden.

Im Durchschnitt essen wir 19 Teelöffel Zucker pro Tag. Dagegen werden 10 als absolute maximale Menge gesehen und empfohlen. Ein erhöhter Zuckerkonsum führte auch in den letzten Jahren dazu, dass die Anzahl der Diabetiker rasant angestiegen ist.

Viel Zucker lässt also nicht nur unsere Haut schlecht aussehen sondern kann auch schlimme Krankheiten verursachen.

Um zuckerhaltiger Ernährung auf ein gesundes Maß zu bringen, empfehlen Wissenschaftler, eine Diät mit der Entgiftungsphase zu beginnen. In dieser Phase verzichtet man komplett auf Milch und Milchprodukte, Kohlenhydrate wie Brot, Reis, Nudeln u.a. Zucker, Zuckerersatz wie zum Beispiel Süßstoff, Alkohol und Obst (außer Zitronen). Stattdessen isst man viele proteinhaltige Nahrungsmittel wie Fleisch und Fisch und viel Gemüse. Sie sollte mindestens 3 Tage dauern.

In der weiteren Phase der Diät kommen Milch und Milchprodukte dazu. Anschließend Obst und einige Kohlenhydrate. Eigentlich nähert man sich so stufenweise einer gesunden Menge an Zucker, die man täglich zu sich nimmt. Vollständig auf Zucker zu verzichten ist zu einem nicht möglich, und zu anderen gar nicht gesund. Für gewisse Funktionen braucht unsere Körper diese Energiequelle. Unser Gehirn kann sogar ausschließlich Zucker als Energiequelle nutzen.

Also Zucker zu konsumieren ist in gesunden Maßen  okay. Zu viel Zucker macht uns schlecht aussehend und sogar krank.

   

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply